Interkulturelle Woche 2021 in Emden 17. September 2021 – 30. November 2021

Hiermit möchten wir gerne nochmal an den Termin erinnern und Sie gleichzeitig dazu einladen wieder dabei zu sein.

Im Rahmen der  interkulturellen Wochen Emden, die unter dem bundesweiten Motto „#offen geht“

und unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeister Tim Kruithoff stattfinden werden, wird es über 30 Veranstaltungen an verschiedenen Orten und online geben.

Die Programmbroschüre liegt an vielen öffentlichen Stellen aus und ist digital unter                    www.interkulturellewoche.de/2021/emden  sowie unter http://www.emden.de/interkulturelle-wochen einsehbar.

Im Rahmen des Programms organisieren wir am  24.09.2021 den Emder Anti-Rassismus-Tag.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Institutionen zu gewinnen dabei zu sein und sich intern, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, mit diesen Themen zu befassen.

Wie in den Vorjahren, möchten wir Sie wieder dabei unterstützen und stellen Ihnen gerne auch Materialien zur Verfügung.

Ab dem 24.09. wird es eine Plakataktion „Wir sind bunt in Emden -mit Warnzeichen gegen Rassismus“ an verschiedenen, öffentlich sichtbaren Orten zu sehen geben.

Auch Ihre Institution kann dabei unterstützen und eines dieser Orte werden. Teilen Sie uns gerne mit, wenn Sie dabei sein möchten.

Am 24.09. wird es auch weitere Veranstaltungen geben, die thematisch einen Beitrag leisten.

  • PLAKATAUSSTELLUNG „EMDEN ZEIGT GESICHT“ in der BBS II

Die Plakatausstellung „EMDEN ZEIGT GESICHT“ die im letzten Jahr mit 30 Emder*innen entwickelt wurde, können Sie in den Fenstern der BBS II vom Campus aus vom 24.09.-24.10.  besichtigen. 

  • Politische TEILHABE vom Menschen mit Migrationshintergrund im Rummel

Der Integrationsrat bietet ab 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung für alle Menschen mit Migrationshintergrund an, die sich politisch im Beirat engagieren möchten oder sich für das Thema interessieren.

  • Anti-Rassismus-Klavierkonzert „Die Weite in Dir“ in der Schweizer Kirche

Ab 20.00 Uhr findet ein Klavierkonzert mit Matthias Skorning in der Schweizer Kirche statt.

Neben den musikalischen Stücken werden internationale Texte für Toleranz, Vielfalt und Offenheit von verschiedenen Menschen aus Emden gelesen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei mitwirken!