Klasse 2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Siuchtvorbeugung im Grundschulalter. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dahei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderern und Eltern.

logo_klasse_2000Klasse2000 arbeitet nicht mit dem erhobenen Zeigefinder, sondern stärkt die sozialen Kompetenzen der Kinder, ihr Selbstwertgefühl und ihre positive Einstellung zur Gesundheit. Das ist die beste Vorbeugung gegen Suchtgefahren. Lehrkräfte und externe Gesundheitsförderer führen im Rahmen von Klasse2000 jährlich bis zu 12 Unterrichtseinheiten durch. Sie erhalten dafür gut ausgearbeitete Unterrichtsvorschläge, die sie entsprechend der Lehrpläne ihres Bundeslandes einsetzen können. jedes Kind bekommt pro Schuljahr eine eigene Arbeitsmappe, die zusammen mit weiteren Unterrichtsmaterialien von Klasse2000 in den Schulen verteilt wird.

Die in dem Rahmen der Klasse2000 stattfindenen Thematiken behandeln spielerisch die bessere Wahrnehmung des Körpers und seines Bewegungspotentials, gesunde Ernährung, Konfliktbewältigung  und -lösung.

In Emden beteiligen sich derzeit mehrere Schulen:

  • Grundschule Grüner Weg
  • Grundschule Constantia
  • Grundschule Herrentor
  • Grundschule Larrelt
  • VGS Früchteburg

Wer sich persönlich an dem Projekt förderlich beteiligen will, kann dies mit dem Patenschaftsbeitrag von 220€ tun, wie auch der Kommunale Präventionsrat der Stadt Emden dieses Projekt seit 2004 unterstützt.

Weitere Informationen über Klasse2000 finden sich unter www.klasse2000.de