Erste Notinseln in Emden sind in Betrieb

Es hat ein wenig länger gedauert, aber im Juni konnten in Emden die ersten ca. 20 Notinseln starten. Wir freuen uns sehr über die aktive Mitarbeit der einzelnen Geschäfte in Emden, aber auch über die kritische Auseinandersetzung mit diesem Thema. Wir möchten hier aber natürlich nicht stoppen! Wenn auch Sie mit Ihrer Einrichtung oder Geschäft

Vortragsreihe: ANWENDEN-VERSTEHEN-HANDELN (27.09.2017)

Standpunkte gegen Gewalt

Eltern-Medien-Trainer in Emden

In Niedersachsen sind 164 Eltern-Medien-Trainer von der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen fortgebildet und zertifiziert worden, um in Elternkursen Mütter und Väter bei der Medienerziehung zu unterstützen. Die Eltern-Medien-Trainer informieren zu den verschiedenen Medieninhalten (Fernsehen, Internet, Computerspiele, Handy und Werbung), deren Bedeutung für Kinder und Jugendliche und der möglichen Wirkung auf Jungen und Mädchen. Gesetzliche Grundlagen und

Notinseln bald auch in Emden!

Ab dem Sommer 2016 wird es auch in Emden erste Notinseln geben. Kindern in Not wird hier ein klares Signal gegeben: „Wo wir sind, bist Du sicher“ Notinsel ist ein bundesweites Projekt, das Kindern in Not- und Gefahrensituationen Schutz bieten soll. Alle Läden und Geschäfte, die das Notinsel-Zeichen an ihrer Tür oder im Schaufenster anbringen,